So unterstützt Medela die Ziele des Weltgesundheitstages durch Senkung der weltweiten Müttersterblichkeit

2017 starben jeden Tag ungefähr 810 Frauen an vermeidbaren Ursachen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt.2

Der „Weltgesundheitstag“, eingeführt von der Weltgesundheitsorganisation (WHO)1, wird jedes Jahr gefeiert. Dieses Jahr ist das Internationale Jahr der Pflegenden und Hebammen, daher wird der Weltgesundheitstag 2020 die entscheidende Rolle hervorheben, die Pflegekräfte und Hebammen in der weltweiten Gesundheitsfürsorge spielen.

Die Unterstützung von medizinischen Fachpersonen zum Schutz von wertvollem Leben mit fortschrittlicher Versorgung ist ein wichtiges Anliegen von Medela Healthcare.

Pflegekräfte und Hebammen erbringen weltweit wesentliche Gesundheitsdienstleistungen, manchmal unter harten Bedingungen. Wir möchten einen Teil ihrer Arbeit einfacher machen, indem wir die weltweite Müttersterblichkeit reduzieren. Mit unseren Lösungen zur Vakuumentbindung (VAD) verbessern wir die Chance für Frauen, auch unter schwierigen Bedingungen beste Unterstützung zu erhalten für eine gesunde Geburt, eine gesunde Mutter und ein gesundes Kind.

Kompetente Betreuung vor, während und nach der Geburt kann das Leben von Frauen und Neugeborenen retten.2

Neben den VAD-Lösungen bietet Medela viele andere Produkte zur Unterstützung der Gesundheit aller durch Partnerschaften mit NGOs wie UNICEF, MSF, UNFPA und vielen weiteren ...

Medela for NGOs Unicef Red Cross Unfpa MSF

Wir sorgen uns nicht nur um Mütter und Babys – besuchen Sie unsere Healthcare Business Unit und erfahren Sie, was unsere medizinische Vakuumtechnologie in den Bereichen Wundversorgung, Thoraxdrainage und Schlaganfalltherapie leisten kann ...

Unser Engagement für Mütter und Babys

Unser Engagement zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung

Erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit zwischen Medela und NGOs

Mehr erfahren

Literaturhinweise